Open Source Programming

Die Boost C++ Bibliotheken (German Edition) - download pdf or read online

By Boris Schäling

ISBN-10: 1937434370

ISBN-13: 9781937434373

Die zweite version des Buchs "Die increase C++ Bibliotheken" stellt seventy two Bibliotheken vor, die schnell erlernt und einfach eingesetzt werden können. Ziel sowohl dieses Buchs als auch der Boost-Bibliotheken ist es, Ihre Produktivität als C++-Entwickler zu steigern und die Softwareentwicklung mit C++ zu vereinfachen. Der Schwerpunkt dieses Buchs liegt dabei auf Bibliotheken, die jedem C++-Entwickler und in jedem C++-Projekt von großem Nutzen sein können.

Die Boost-Bibliotheken erweitern die C++-Standardbibliothek um zahlreiche nützliche Funktionen. Die Bibliotheken sind plattformunabhängig und können zum Beispiel unter home windows, Linux und Mac OS X eingesetzt werden. Die Boost-Bibliotheken sind in modernstem C++ entwickelt und haben einen exzellenten Ruf. So sind nicht nur zahlreiche Boost-Bibliotheken in die model C++11 des criteria aufgenommen worden. Es ist wahrscheinlich, dass weitere Bibliotheken in den zukünftigen usual C++17 aufgenommen werden. Dank der Boost-Bibliotheken ist es möglich, frühzeitig von Neuentwicklungen in C++ zu profitieren, bevor diese Teil des criteria werden.

In diesem Buch werden Ihnen zum Beispiel Algorithmen vorgestellt, die es einfacher machen, Strings zu verarbeiten. Sie lernen, wie Sie plattformunabhängige Netzwerkanwendungen entwickeln und auf Dateien und Verzeichnisse zugreifen. Sie erfahren, wie Sie Objekte serialisieren, mit Datums- und Zeitangaben arbeiten, Graphen erstellen oder einfach nur mit Smartpointern dynamisch reservierte Objekte besser verwalten. Die zweite variation basiert auf der Boost-Version 1.57.0, die im November 2014 veröffentlicht wurde.

Das Buch stellt die Bibliotheken in mehr als 430 Beispielen vor. So bekommen Sie schnell einen Überblick über die Funktionen, die die verschiedenen Bibliotheken anbieten. Beispiele sind so kurz und knapp wie möglich und dennoch vollständig. Sie können jedes einzelne Beispiel kompilieren und ausführen. Das Buch ist keine Referenz zu den Boost-Bibliotheken. Es ergänzt, ersetzt aber nicht die offizielle Dokumentation der Bibliotheken. Das Buch wendet sich vorrangig an Entwickler von Anwendungssoftware. Es ist kein Forschungsbeitrag zu C++. So spielt zum Beispiel die Template-Metaprogrammierung in diesem Buch keine große Rolle.

Ziel des Buchs ist, Ihre alltägliche Arbeit als C++-Entwickler zu erleichtern. Wer die in diesem Buch vorgestellten seventy two Boost-Bibliotheken kennt, kann schneller und bessere software program mit C++ entwickeln als Entwickler, die sich allein auf die C++-Standardbibliothek stützen. Für den Autor ist das Buch ein Erfolg, wenn Sie die seventy two vorgestellten Boost-Bibliotheken mühelos erlernen und Ihre Produktivität als C++-Entwickler spürbar steigern können. Sowohl die Boost-Bibliotheken als auch dieses Buch sollen Ihre Arbeit erleichtern. So bleibt Ihnen dank der in diesem Buch vorgestellten Boost-Bibliotheken mehr Zeit, sich auf wichtige Funktionen oder andere Alleinstellungsmerkmale Ihrer software program zu konzentrieren, für die keine standardisierten Bibliotheken existieren oder für die Sie keine Bibliotheken verwenden möchten.

Die vorliegende zweite version stellt im aspect folgende Boost-Bibliotheken vor: Accumulators, set of rules, Any, Array, Asio, Assign, Atomic, Bimap, Bind, Chrono, CircularBuffer, CompressedPair, box, Conversion, Coroutine, DateTime, DynamicBitset, EnableIf, Exception, Filesystem, Flyweight, oreach, structure, functionality, Fusion, Graph, Heap, Integer, Interprocess, Intrusive, IOStreams, Lambda, LexicalCast, Lockfree, Log, MetaStateMachine, MinMax, MPI, MultiArray, MultiIndex, NumericConversion, Operators, ptional, Parameter, Phoenix, PointerContainer, Pool, ProgramOptions, PropertyTree, Random, diversity, Ref, Regex, ScopeExit, Serialization, Signals2, SmartPointers, Spirit, StringAlgorithms, switch, method, Thread, Timer, Tokenizer, Tribool, Tuple, TypeTraits, Unordered, software, Uuid, variation und Xpressive.

Show description

Read or Download Die Boost C++ Bibliotheken (German Edition) PDF

Best open source programming books

Download PDF by Erik Hellman: Android Programming: Pushing the Limits

Unharness the facility of the Android OS and construct the categories of exceptional, leading edge apps clients like to use for those who already comprehend your manner round the Android OS and will construct an easy Android app in below an hour, this publication is for you. If you’re itching to determine simply how some distance you could push it and realize what Android is de facto able to, it’s for you.

Get Lightweight Django: Using REST, WebSockets, and Backbone PDF

How will you benefit from the Django framework to combine complicated client-side interactions and real-time positive aspects into your net functions? via a sequence of swift software improvement tasks, this hands-on booklet exhibits skilled Django builders tips to contain leisure APIs, WebSockets, and client-side MVC frameworks corresponding to spine.

Pro Spring - download pdf or read online

Professional Spring updates the perennial bestseller with the most recent that the Spring Framework four has to supply. Now in its fourth variation, this renowned ebook is by means of a long way the main finished and definitive therapy of Spring on hand. With seasoned Spring, you’ll examine Spring fundamentals and middle subject matters, and proportion the authors’ insights and real–world reports with remoting, Hibernate, and EJB.

Download e-book for iPad: Practical LXC and LXD: Linux Containers for Virtualization by Senthil Kumaran S.

Use Linux boxes as a substitute virtualization strategy to virtualize your working process atmosphere. This publication will conceal LXC’s unrivaled flexibility with virtualization and LXD’s tender person event. sensible LXC and LXD starts via introducing you to Linux boxes (LXC and LXD). you are going to then wade through use situations in line with LXC and LXD.

Extra resources for Die Boost C++ Bibliotheken (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Die Boost C++ Bibliotheken (German Edition) by Boris Schäling


by Brian
4.1

Rated 4.73 of 5 – based on 34 votes